Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

Handwriting the Constitution

Aktion

Sonntag, 24.11.2019, um 14.00 Uhr

im Haus der Geschichte

Eine internationale Aktion der US-amerikanischen Künstlerin Morgan O’Hara kommt am Sonntag, 24. November 2019, ins Haus der Geschichte Baden-Württemberg: die Verfassung von Hand schreiben. Wer möchte, der kann mit ihr von 14 bis 16 Uhr grundlegende Artikel von Verfassungstexten notieren. Ort ist der Ausstellungsbereich über die ersten Verfassungen des Landes im 19. Jahrhundert. Kurator Rainer Schimpf bietet um 14.30 Uhr eine Führung zum Thema Grundrechte, Demokratie und Wahlen an.

Das soziale Kunstprojekt „Handwriting the Constitution“ begann im Januar 2017 in New York nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten und fand seither rund 120 Mal statt – unter anderem in Deutschland, Italien, Portugal, Hongkong, Macao und Taiwan. Die Aktion soll die fundamentalen Menschenrechte, die von Verfassungen garantiert werden sollen, bewusster machen.

Der Eintritt ins Museum und die Führung sind an diesem Tag frei.