Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

Keine Revolution ohne Gewalt

Vortrag von Prof. Dr. Dieter Langewiesche

Donnerstag, 24.01.2019, um 19.00 Uhr

im Haus der Geschichte

Ist die deutsche Revolution stecken geblieben, weil die sozialdemokratischen Revolutionäre zu viel Vertrauen in den Reformwillen der Nationalversammlung gesetzt haben? Der Tübinger Historiker Dieter Langewiesche wird diese vieldiskutierte Frage in zwei Richtungen erörtern: Welche Handlungsspielräume sahen die Akteure? Welche Einsichten bietet die europäische Revolutionsgeschichte für die Wechselwirkung zwischen Reformintensität und politischer Gewalt? Auftakt der gemeinsamen Vortragsreihe mit dem Schwäbischen Heimatbund.

Otto-Borst-Saal, Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: veranstaltungen@hdgbw.de oder 0711 212 3989