Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

Verfolgung Homosexueller im Nationalsozialismus

Themenführungen

Sonntag, 27.01.2019, um 15.00 Uhr

im »Hotel Silber«

2019 ist der Gedenktag in Baden-Württemberg erstmals den Menschen gewidmet, die wegen ihrer gleichgeschlechtlichen Liebe und Sexualität ausgrenzt und verfolgt wurden. Zwei Führungen durch die Dauerausstellung und durch eine Sonderausstellung im »Hotel Silber«:

15 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung im »Hotel Silber« mit Ausstellungskurator Friedemann Rincke und Ralf Bogen, AG Vielfalt der Initiative »Hotel Silber« e. V.


16 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung im »Hotel Silber«
»Und trotzdem... – Lesben im Nationalsozialismus« durch Janka Kluge (VVN Baden-Württemberg)

Treffpunkt: Besucherinformation »Hotel Silber«.
Kosten: zusammen 4 €


Kooperation mit dem Theaterhaus Stuttgart, der Initiative »Hotel Silber«, der Stolperstein-Initiative Stuttgart, dem Stadtjugendring Stuttgart, der IG CSD Stuttgart, der Weissenburg und weiteren LSBTTIQ-Vereinen.