Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

VON DER SELBSTBAUSIEDLUNG ZUR AVANTGARDEAUSSTELLUNG

Architekturspaziergang

Samstag, 04.05.2019, um 14.00 Uhr

Zur Gasarbeitersiedlung und zur Weißenhofsiedlung

Um der akuten Wohnungsnot nach dem Krieg abzuhelfen, unterstützte die junge deutsche Demokratie den Bau von Genossenschaftssiedlungen. Arbeiter des städtischen Gaswerks errichteten im Stuttgarter Osten eine Eigenheimsiedlung. 1927 entwarfen im Rahmen der Bauausstellung internationale Avantgardearchitekten mit der Weißenhofsiedlung ein mustergültiges Wohnprogramm. In der Kombinationsführung stellt Ausstellungskuratorin Dr. Franziska Dunkel vor Ort die Gasarbeitersiedlung vor, Anja Krämer, Leiterin des Weißenhofmuseums, führt durch das Corbusierhaus und die Siedlung.
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Weißenhofmuseumund dem Verkehrsverbund Stuttgart.

Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Raitelsberg (U 9)
Kosten: 12 Euro (inkl. Eintritt und VVS-Ticket)
Anmeldung und Reservierung: veranstaltungen@hdgbw.de oder0711 212 3989.
Die VVS-Tickets können im Haus der Geschichte abgeholt oder mit einem Aufschlag von 1 Euro zugeschickt werden.