Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Veranstaltungen

Vorschau

Laupheimer Gespräche: Israel und Palästina

Mit der Geschichte von Israel und Palästina sowie der aktuellen Situation dort beschäftigen sich die 20. Laupheimer Gespräche am Donnerstag, 6. Juni 2019, ab 9.30 Uhr. In der Tagung im Kulturhaus Schloss Großlaupheim befassen internationale Wissenschaftler wie der israelische Soziologe Prof. Dr. Natan Sznaider und der deutsche Historiker Dr. Joseph Croitoru mit den beiden Seiten. Am späten Nachmittag stellt der langjährige Leiter des ARD-Fernsehstudios Tel Aviv Richard C. Schneider sein Israel-Buch "Alltag im Ausnahmezustand" vor.

Begleitprogramm zu "Vertrauensfragen"

Ein Theaterstück, Gespräche (u.a. mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann) und Diskussionen, Vorträge und besondere Führungen - das Begleitprogramm zur aktuellen Schau "Vertrauensfragen. Der Anfang der Demokratie im Südwesten 1918-1924" interpretiert, erklärt und vertieft die Ausstellungsthemen in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern.