/  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Wegen Umbauarbeiten im Alten Schloss ist die Stauffenberg-Erinnerungsstätte seit Mai 2019 geschlossen. Stattdessen ist die Ausstellung "Attentat. Stauffenberg" im Haus der Geschichte zu sehen.

Die Stauffenberg-Erinnerungsstätte

Eine Erinnerungsstätte für die Brüder Stauffenberg, die für ihr Wirken im Widerstand gegen den Nationalsozialismus mit dem Leben bezahlten.

Wer war der Mann, der Hitler am 20. Juli 1944 mit einer Bombe töten wollte? Welche Rolle spielte sein Bruder Berthold bei dem Umsturzversuch? Warum wird gerade in Stuttgart an die beiden erinnert? Die erste Ausstellung im Alten Schloss war Berthold und Claus Schenk Graf von Stauffenberg gewidmet. Sie schilderte die Lebenswege der Brüder. Im Alten Schloss hatten die Brüder Stauffenberg ihre Kindheit und Jugend verbracht.