Zum Inhalt springen

 

Dienstag bis Sonntag und
an Feiertagen
10 – 18 Uhr,
Donnerstag 10 – 21 Uhr,
Montag geschlossen

Donnerstag ab 18 Uhr: Eintritt frei

Öffnungszeiten

Anfahrt und Kontakt
Haus der Geschichte
Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Straße 16
D-70173 Stuttgart

besucherdienst@hdgbw.de
+49 711 212 3989

Anreise planen

Eintrittspreise

Dauerausstellung
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Sonderausstellung
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Kinder und Jugendliche: Eintritt frei

Ermäßigungen

Geschichts­vermittlung

Barrierefreier Besuch
mehr Informationen
Lange Nacht der Museen 2024 - Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Besucherinnen und Besucher im Museum bei der Langen Nacht der Museen.
  • Aktionen

Lange Nacht der Museen 2024

Swing Night im Haus der Geschichte


Datum
16.03.2024
18:00



Standort
Haus der Geschichte Baden-Württemberg



Inhalte teilen mit


In der Langen Nacht der Museen präsentiert sich das Haus der Geschichte mit Stars and Stripes und ganz beswingt.

Programm:

18-22 Uhr Führungen „Kurz Geschichte“
GeschichtsexpertInnen führen durch die Epochen- und Themenräume im Haus sowie durch die Sonderausstellung und beantworten Fragen der BesucherInnen.

19-22 Uhr Träume verschicken
Welchen Traum hast du? Inspiriert von der Ausstellung „American Dreams“ können eigene Postkarten gestaltet werden.

20-24 Uhr, stündlich I Galerieraum
Swing-Night: Elektroswing live
Das Quartett Mainstream Jazz Works und DJ Andreas Zielbauer spielen Elektroswing.

20.30-23.30 Uhr, stündlich I Galerieraum
Tanzkurs
Tanzlehrer Lukas Fetzer führt in die Geheimnisse des Swing-Tanzes ein: Ob Charleston, Lindy Hop oder Boogie Swing, bald wagen sich alle wie selbstverständlich aufs Parkett.

22.30 Uhr Sonderführung „Künstliche Intelligenz und Amerikanische Träume“
KI macht in der Dreams-Ausstellung Träume vorstellbar: Wie erlebten Menschen vor 150 Jahre ihre Reise in die USA? Welche Bilder erzeugt die eigene Migrationsgeschichte?

18-1 Uhr I Otto-Borst-Saal
Die USA Rolle. Amerikanische Reise-Träume aus der Landesfilmsammlung
Von New York bis LA, von Santa Fe bis zu den Niagara Falls: Das Haus des Dokumentarfilms kombinierte Schätze aus der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg zu einer touristischen Zeitreise quer durch die USA von 1935 bis 1979.

Essen
Das Museumsrestaurant Tempus bietet Snacks und Getränke.

Mehr Informationen zur Langen Nacht der Museen 2024 und dem kompletten Programm gibt es hier.