Zum Inhalt springen

 

Dienstag bis Sonntag und
an Feiertagen
10 – 18 Uhr,
Donnerstag 10 – 21 Uhr,
Montag geschlossen

Donnerstag ab 18 Uhr: Eintritt frei

Öffnungszeiten

Anfahrt und Kontakt
Haus der Geschichte
Baden-Württemberg
Konrad-Adenauer-Straße 16
D-70173 Stuttgart

besucherdienst@hdgbw.de
+49 711 212 3989

Anreise planen

Eintrittspreise

Dauerausstellung
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Sonderausstellung
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Kinder und Jugendliche: Eintritt frei

Ermäßigungen

Geschichts­vermittlung

Barrierefreier Besuch
mehr Informationen
Verpixeltes Foto zeigt einen Kopf im Hintergrund. Davor orangefarbene Schichtungen und der Schriftzug: Attentat. Stauffenberg. 80 Jahre 20. Juli 1944.
Verpixeltes Foto zeigt einen Kopf im Hintergrund. Davor orangefarbene Schichtungen und der Schriftzug: Attentat. Stauffenberg. 80 Jahre 20. Juli 1944.
  • Führung

Talk and Walk

Stadtrundgang um Schloss- und Karlsplatz „Erinnern an den 20. Juli 1944“


Datum
20.07.2024
11:00



Standort
Stuttgart



Inhalte teilen mit


An welche Mitglieder der Umsturzbewegung des 20. Juli wird im Herzen Stuttgarts erinnert? Wo und wie erfolgt das? An wen nicht? Dies stellen Andreas Langen, Elke Banabak und Dr. Christopher Dowe bei einem Rundgang um Schlossplatz und Karlsplatz vor und machen Halt an bekannten und unbekannten Orten.

Eine Kooperation der Stuttgarter Stolperstein-Initiativen, der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V. und des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg

Treffpunkt: Stauffenberg-Platz, Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus