Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Das Museum

Presse / Medien

Medieninformationen und Pressebilder

Zugang zum Pressebereich

Der Downloadbereich ist für Medienvertreter vorgesehen. Die Login-Daten für den Foto-Download erhalten Sie von unserer Pressestelle. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung der Pressebilder  ausschließlich unter Angabe der Copyrights und nur zum Zweck der Berichterstattung über das Haus der Geschichte Baden-Württemberg gestattet ist.

Eintritt in die Museen

Gegen Vorlage Ihres Presseausweises bekommen Sie freien Eintritt in unsere Ausstellungen in Stuttgart. Blogger und Berichterstatter für Social-Media-Seiten können sich für freien Eintritt hier per Mail anmelden.

Fotografieren und Filmen

Für Pressefotos, Film- und Videoprojekte benötigen Sie eine Fotoerlaubnis bzw. Drehgenehmigung. Bitte wenden Sie sich an die Pressestelle.

Kontakt

Dr. Peter Schaller
Tel. 0711.212.39.82

Lydia Meißner
Tel. 0711.212.39.55

Joachim Rüeck (Leiter)
Tel. 0711.212.39.65

Fax: 0711.212.39.88
E-Mail: presse(at)hdgbw.de

Medienreaktionen

Aktuelle Pressemitteilung

Web-Talk über Fake News und Verschwörungstheorien im „Hotel Silber"

Pressemitteilung 9. Juli 2020

Stuttgart (hdgbw) – Einen digitalen Talk zu Verschwörungstheorien und Fake News bietet das „Hotel Silber“ am Dienstag, 14. Juli 2020, um 19 Uhr. Er widmet sich den Fragestellungen: Wie entstanden und entstehen Fake News und Verschwörungstheorien? Welche psychologischen Prozesse begünstigen deren Entstehung und Glaubwürdigkeit? Und wie können die heutige Gesellschaft und die politische Bildungsarbeit auf sie reagieren? Antworten geben Prof. Dr. Michael Butter (Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Tübingen), Prof. Dr. Markus Appel (Professor für Kommunikationspsychologie und Neue Medien an der Universität Würzburg) und Sibylle Thelen (Direktorin der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg). Es moderiert Mark Kleber, Leiter der SWR-Redaktion Religion, Migration und Gesellschaft.

Dem digitalen Format entsprechend wechseln sich Live-Inputs, Videoeinspieler und eine Live-Diskussion ab. Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, Fragen und/oder Kommentare einzureichen. Die Veranstaltung findet über die E-Learning-Plattform der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg statt. Nähere Informationen und Anmeldung unter hotel-silber@hdgbw.de. Der Talk ist eine Kooperation der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg mit dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg und wird auf den Websites www.geschichtsort-hotel-silber.de und www.lpb-bw.de sowie auf www.facebook.com/hausdergeschichte.bw abrufbar sein.