Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung des Informationsangebotes. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 /  / 

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Das Museum

Presse / Medien

Medieninformationen und Pressebilder

Zugang zum Pressebereich

Der Downloadbereich ist für Medienvertreter vorgesehen. Die Login-Daten für den Foto-Download erhalten Sie von unserer Pressestelle. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung der Pressebilder  ausschließlich unter Angabe der Copyrights und nur zum Zweck der Berichterstattung über das Haus der Geschichte Baden-Württemberg gestattet ist.

Eintritt in die Museen

Gegen Vorlage Ihres Presseausweises bekommen Sie freien Eintritt in unsere Ausstellungen in Stuttgart. Blogger und Berichterstatter für Social-Media-Seiten können sich für freien Eintritt hier per Mail anmelden.

Fotografieren und Filmen

Für Pressefotos, Film- und Videoprojekte benötigen Sie eine Fotoerlaubnis bzw. Drehgenehmigung. Bitte wenden Sie sich an die Pressestelle.

Kontakt

Dr. Peter Schaller
Tel. 0711.212.39.82

Lydia Meißner
Tel. 0711.212.39.55

Joachim Rüeck (Leiter)
Tel. 0711.212.39.65

Fax: 0711.212.39.88
E-Mail: presse(at)hdgbw.de

Medienreaktionen

Aktuelle Pressemitteilung

Ein Monat freier Eintritt ins Haus der Geschichte

Pressemitteilung 28. Juli 2020

Stuttgart (hdgbw) - Im August ist der Eintritt ins Haus der Geschichte Baden-Württemberg frei! Alle Ausstellungen in dem Stuttgarter Museum können den ganzen Monat über kostenlos besichtigt werden. Die Dauerausstellung bildet von Napoleon bis zum Stuttgart-21-Bauzaun mehr als 200 Jahre Landesgeschichte ab und gibt einen Überblick über die vielen Facetten Baden-Württembergs - von der Wirtschaft über die Wissenschaft bis zur Religion. Darüber hinaus gibt es die Ausstellung "Attentat. Stauffenberg" über den Hitler-Attentäter Claus Graf Stauffenberg. Ebenfalls kostenfrei ist die Ausstellung "Hut ab! Pickelhaube, Pussyhat und andere Kopfgeschichten". Wer sie noch nicht gesehen hat, muss sich allerdings beeilen: Sie läuft nur noch bis zum 2. August 2020.

Die Aktion "Der Sommer geht aufs Haus" bietet nicht nur viele Ausstellungen zum Nulltarif, sondern auch kühle Stunden im klimatisierten Museum. Immer sonntags um 14.30 Uhr gibt es im Haus der Geschichte zudem Führungen zu Themen wie Pressefreiheit und Frauen im Südwesten oder Familienführungen zu Sport und Reisen (Kosten: 5 Euro). Eine telefonische Anmeldung unter 0711/212.3989 ist notwendig.